Ausbildung, Praktikum
Ennigerloh
Veröffentlicht vor 4 Wochen

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Prüfungen

Zwischenprüfung in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres
-Abschlussprüfung in der 2. Hälfte des 3. Ausbildungsjahres

Die praktische Prüfung gliedert sich in:
-im Prüfungsfach Retten und Erstversorgung
-im Prüfungsfach Schwimmen
-im Prüfungsfach Besucherbetreuung und Schwimmunterricht

Die schriftliche Prüfung gliedert sich in:
-im Prüfungsfach Retten, Erstversorgung und Schwimmen
-im Prüfungsfach Badebetrieb
-im Prüfungsfach Bädertechnik
-im Prüfungsfach Wirtschafts- und Sozialkunde

Weiterbildungsmöglichkeiten
-Meisterprüfung zur/zum geprüften Meisterin/ Meister für Bäderbetriebe
-Fortbildungsprüfung zur/zum Bäderbe-triebsleiterin/Bäderbetriebsleiter
-Studium in den Bereichen Sport und Fitness
-Fachwirt/in Sport
-Saunameister/in

Es handelt sich um einen anerkannten Aus-bildungsberuf im öffentlichen Dienst. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet in den Bädern des Wirtschafts- und Bäderbetriebes der Stadt Ennigerloh sowie am Carl-Severing-Berufskolleg in Bielefeld statt.

Einstellungsvoraussetzungen
Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife

Ausbildungsbeginn: 01. August eines Jahres.
Ausbildungsdauer (in der Regel): 3 Jahre

Arbeitsgebiet

Ein Dienstleistungsberuf mit Zu-kunftsaussichten
Wasserqualität überprüfen, Steuerung der Schwimmbadtechnik, Schwimmkurse und Schwimmabzeichen abnehmen, Betreuen von Besuchern und Gästen, Animation und Sportangebote, Bedienung der Kassensys-teme – mit der Ausbildung als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe wirst du ein Allroundtalent im Bad und sorgst dafür, dass alles seine Richtigkeit hat, z.B. in:
• Hallen- und Freibäder
• Naturbäder
• Freizeit- und Spaßbäder
• Strandbäder und Badeseen

Orte und Inhalte der Ausbildung

Während der Ausbildung im Natur- und im Hallenbad der Stadt Ennigerloh und der Berufsschule in Bielefeld lernen Sie:
-welche Mittel, Geräte und Verfahren man zur Reinigung und Desinfektion und zur Wasseraufbereitung verwendet.
-wie die Arbeits- und Bäderhygiene kontrolliert und gesichert wird.
-Proben zu entnehmen und Messgeräte zur Überwachung der Wasserqualität zu handhabend und zu pflegen.
-wie man Erste-Hilfe- und Rettungsmaßnahmen durchführt; insbesondere durch Methoden des Rettungsschwimmens oder der Herz-Lungen-Wiederbelebung.
-wie Rechtsnormen, Verwaltungsfort-schriften, Betriebs- und Dienstanweisungen zur Aufsicht im Badebetrieb und die Badeordnung angewendet werden.
-wie man theoretischen und praktischen Schwimmunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene durchführt.
-wie man bei der Organisation von Betriebsabläufen des Badebetriebs mitwirkt.
-wie man Besucher betreut und welche Kommunikationsregeln man in verschiedenen beruflichen Situationen anwendet.
-welche Umweltschutzmaßnahmen zu beachten sind.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: personalamt@ennigerloh.de

Vielen Dank!

 

BrancheWirtschaft/Verwaltung

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d) Prüfungen Zwischenprüfung in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres-Abschlussprüfung in der 2. Hälfte des 3. Ausbildungsjahres Die praktische Prüfung gli...

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

Prüfungen

Abschlussprüfung in zwei voneinander getrennten Teilen bei der IHK Nord Westfalen
1. Prüfungsteil (20 % Gewichtung)
Prüfungsbereich 1: „Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes“
2. Prüfungsteil (80 % Gewichtung)
-Prüfungsbereich 2: betriebliche Projektarbeit (50%)
-Prüfungsbereich 3: Konzeption und Administration von IT-Systemen (schriftlich; 10%)
-Prüfungsbereich 4: Analyse und Entwicklung von Netzwerken (schriftlich; 10%)
-Prüfungsbereich 5: WiSo (schriftlich; 10%)
-Zusätzlich: Betriebliche Projektarbeit mit Präsentation und einem anschließenden Fachgespräch

Berufsausübung

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Be-rufsausbildung ergeben sich beispielsweise Ausübungsmöglichkeiten im Handel, in Ban-ken, Versicherungen, in der Industrie, in der öffentlichen Verwaltung sowie in Kranken-häusern. Dort beraten und unterstützen In-formatikkaufleute die Mitarbeiter/innen beim Einsatz von Informations- und Kommu-nikationssystemen zur Abwicklung betriebli-cher Fachaufgaben und sind für die System-verwaltung zuständig.

MÖGLICHKEITEN ZUR WEITERBILDUNG
-Qualifizierungs- und Spezialisierungs-möglichkeiten
Teilnahme an Lehrgängen, Kursen oder Seminaren, z.B. über Wirtschaftsdaten-banken und Retrievalsprachen, Objekt-orientierte Softwareentwicklung, Test-methodik, Programmverifikation, Opti-mierung von Programmen, Systemma-nagement, EDV-Projektmanagement, PC-Vernetzung, Multimedia, Internet
-Aufstiegsmöglichkeiten (nach entspre-chender Berufspraxis)
-Techniker/in der Betriebsinformatik
-Informatiker/in (staatlich geprüft) der Computer und Kommunikations-technik
-Informatik-Betriebswirt/in (VWA)
-Informatikfachwirt/in

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im Wesentlichen im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Arbeitsgebiet

Büroräume und Rechenzentren in Industrie- und Handelsunternehmen, Banken, Versicherungen, öffentliche Verwaltungen und Krankenhäuser.

Einstellungsvoraussetzungen
Fachoberschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsbeginn: 01. August eines jeden Jahres.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Orte und Inhalte der Ausbildung

Während der Ausbildung bei der Stadtverwaltung Ennigerloh und im Berufskolleg Beckum lernen Sie:
-wie ist der Ausbildungsbetrieb in den Punkten Beschaffung, Markt- und Kundenbeziehungen, Kaufmännische Steuerung und Kontrolle organisiert
- welche marktgängigen Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik gibt es und wie unterscheiden sie sich in Bezug auf Einsatzbereiche, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit
- wie beurteilt man die Kompatibilität von Speicherbausteinen, Ein- und Ausgabekomponenten und Peripheriegeräten
- welche Programmierlogik und Programmtechniken finden Anwendung
- wie stellt man Systeme zusammen, verbindet und testet sie
- wie vergleicht man Angebote von Informations- und Telekommunikationsdiensten sowie die Konditionen zur Nutzung
- wie analysiert und behebt man Störungen unter Einsatz von Diagnosewerkzeugen und ermittelt die Fehlertypologie und Fehlerhäufigkeiten
Büroräume und Rechenzentren in Industrie- und Handelsunternehmen, Banken, Versicherungen, öffentliche Verwaltungen und Krankenhäuser.
- wie bereitet man Projekte vor und präsentiert Konzepte für Systemlösungen
- wie entwickelt und legt man Datenmodelle sowie Datenbankstrukturen fest
- wie führt man Systemlösungen in Zusammenarbeit mit den Benutzern ein
- was ist beim Anpassen von Datenbanken an veränderte Anforderungen zu beachten
- welche Hard- und Softwarefehler, Bedienungsfehler und Probleme können bei der Informations- und Arbeitsorganisation auftreten und wie analysiert und behebt man Störungen
- wie plant und führt man Benutzerschulungen durch
- Fachbereichsspezifische Ausbildungsinhalte öffentlicher Dienst

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung für ein Praktikum an personalamt@ennigerloh.de

Vielen Dank!

BrancheIT/Computer, Wirtschaft/Verwaltung

Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration (m/w/d) Prüfungen Abschlussprüfung in zwei voneinander getrennten Teilen bei der IHK Nord Westfalen1. Prüfungsteil (20 % Gewichtung)Prüfungsb...

Ausbildung, Praktikum
Ennigerloh
Veröffentlicht vor 4 Wochen

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)

Prüfungen

Zwischenprüfung von dem Ende des 2. Ausbildungsjahres

Abschlussprüfung in der 2. Hälfte des 3. Ausbildungsjahres

Berufsausübung

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung ergeben sich Arbeitsgebiete in Kommunalverwaltungen und Ausübungsmöglichkeiten unter anderem in den Bereichen Bürgerservice, Buchführung, Kostenrechnung, Personalverwaltung und Entgeltabrechnung, Ordnungsverwaltung, Sozialverwaltung, Organisation, sowie Auftrags- und Rechnungsbearbeitung.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Teilnahme an Lehrgängen, Kursen oder Seminaren
  • Teilnahme am Verwaltungslehrgang II (Befähigung für den gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst

Bewerbung

Die zu besetzenden Ausbildungsstellen werden ca. ein Jahr vor dem Einstellungstermin in der örtlichen Tageszeitung und auf der Website der Stadt Ennigerloh ausgeschrieben. Dort sind auch die erforderlichen Bewerbungsunterlagen aufgeführt.

Arbeitsgebiet

Verwaltungsfachangestellte können grundsätzlich in allen kommunalen Verwaltungen tätig werden. Sie üben auf der Grundlage der praxisbezogenen Verwaltungsausbildung überwiegend praktische Tätigkeiten mittleren Schwierigkeitsgrades aus. Auf Grund ihrer gründlichen und vielseitigen Fachkenntnisse sind sie als Beschäftigte sowohl im Innendienst als auch im Außendienst der Verwaltung tätig.

Einstellungsvoraussetzungen
Fachoberschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand, gute schulische Kenntnisse in Deutsch und Mathematik.

Ausbildungsbeginn: 01. August eines jeden Jahres.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Stadtverwaltung Ennigerloh
Die Stadtverwaltung Ennigerloh sichert die fachpraktische Ausbildung in der Kommunalverwaltung. Die Aus-bildung ist daher darauf ausgerichtet, den Auszubildenden an die Aufgaben und Arbeitsweisen der Verwal-tungsbehörden heranzuführen. Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden die zahlreichen Aufgaben in den einzelnen Fachbereichen kennen und üben sich in dem Umgang mit den dazugehörigen Rechtsvorschriften.

Berufsschule
Die Berufsschule vermittelt die fachtheoretischen Kenntnisse des Berufsbildes.
-Allgemeine Wirtschaftslehre
-Verwaltungsbetriebslehre / Controlling
-Verwaltungsrechtliches Handeln
-Datenverarbeitung
-Deutsch / Kommunikation
-Religionslehre
-Sport / Gesundheitsförderung
-Politik / Gesellschaftslehre

Westfälisches Studieninstitut
Das Westfälische Studieninstitut vermittelt die fachtheoretischen Kenntnisse in der Kommunalverwaltung in den Sachbereichen
-Kommunale Einnahmen, z.B. spezielle Entgelte
-Kommunales Finanzmanagement, z.B. Einnahmen und Ausgaben im Kreislauf der Haushalte, Bewirtschaftung der Haushaltsmittel
-Kommunales Verfassungsrecht, z.B. die verschiedenen Aufgabenarten der Gemeinden (freiwillige und pflichtige Selbstverwaltungsaufgaben), die Rechte und Pflichten der Einwohner und Bürger
-Methodik, z.B. Methodik der Rechtsanwendung
-Handlungs- und Sozialkompetenz, z.B. Grundlagen der Kommunikation
-Personalrecht, z.B. Grundlagen des Arbeitsrechts, Personalvertretungsrecht
-Recht der Gefahrenabwehr, z.B. Zuständigkeiten und Aufsicht der Ordnungsbehörden
-Sozialrecht, z.B. Grundsätze der Sozialhilfe, Hilfe zum Lebensunterhalt,
-Verwaltungsorganisation, z.B. Organisation des Betriebes, Aufbau der Kommunalverwaltung

Ihre Bewerbung richten Sie gerne an: personalamt@ennigerloh.de

Vielen Dank!

 

 

 

Job-Merkmale

BerufeVerwaltungsfachangestellte/r (m/w/d)
BrancheWirtschaft/Verwaltung

Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) Prüfungen Zwischenprüfung von dem Ende des 2. Ausbildungsjahres Abschlussprüfung in der 2. Hälfte des 3. Ausbildungsjahres Berufsausübung Nach einer erfolgrei...

Umwelttechnologe bzw. Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung (m/w/d)

Berufliche Qualifikationen

Umwelttechnologen/innen für Abwasserbewirtschaftung führen ihre Arbeiten selbständig auf der Grundlage von technischen Unterlagen und Regeln sowie Rechtsgrundlagen durch. Sie planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Prozessabläufe, erkennen Störungen und Gefährdungen im Ablauf und leiten Maßnahmen zur Beseitigung ein. Sie ergreifen Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zur Sicherheit, zum Gesundheits- und zum Arbeitsschutz. Sie sind elektronisch befähigte Mitarbeitende und kennen die Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom, beurteilen Störungen und führen elektrische Arbeiten aus.

Orte und Inhalte der Ausbildung

Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Die dreijährige Ausbildung erfolgt im Wesentlichen im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule:
-Kläranlagen der Stadt Ennigerloh
-Berufsschule in Gelsenkirchen
-überbetriebliche Ausbildung im Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft mbH in Essen
-externes Praktikum im Elektrofachbetrieb

Lernort Betrieb

Kernqualifikationen (z.B.)
-Umweltschutz
-Betriebswirtschaftliche Prozesse, Arbeitsorganisation
-Information und Dokumentation, qualitätssichernde Maßnahmen
-Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene
-Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik; Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
-Umgang mit elektrischen Gefahren
-Anwendung naturwissenschaftlicher Grundlagen
-Werk-, Hilfs– und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe; Werkstoffbearbeitung
-Lagerhaltung, Arbeitsgeräte und Einrichtung

Fachqualifikationen (z.B.)
-Betrieb und Unterhaltung von Entwässerungssysteme.
-Indirekteinleiterüberwachung
-Betrieb und Unterhalt von Abwasserbehandlungsanlagen
-Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
-Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm
-Dokumentation, Qualitäts- und Umweltmanagement
-Elektrische Anlagen in der Abwassertechnik

Lernort Berufsschule
Die schulischen Ausbildungsinhalte sind:
-Umweltkonzept planen
-Wasser- und Abfallinhaltsstoffe untersuchen
-Maschinen und Einrichtungen bedienen und instandhalten
-Entwässerungssysteme betreiben
-Abwasser mechanisch reinigen
-Abwasser und Schlämme untersuchen
-Abwasser und Schlämme biologisch und chemisch behandeln
-elektrische Geräte anschließen
-Entwässerungssysteme instandhalten und Indirekteinleiter überwachen
-Abwasserbehandlungsanlagen steuern und regeln

Einstellungsvoraussetzungen
Fachoberschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand

Ausbildungsbeginn: 01. August eines jeden Jahres.
Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Prüfungen

Praktischer Teil:
Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen und Abwasserbehandlungsanlagen einschließlich dem Durchführen analytischer und elektrotechnischer Arbeiten.
Schriftlicher Teil:
-Prüfungsbereich Abwassertechnik
-Prüfungsbereich elektrotechnische Arbeiten
-Prüfungsbereich Wirtschafts- und Sozialkunde

BERUFSAUSÜBUNG
Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung ergeben sich Arbeitsplätze in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Dort sind Umwelttechnologen/innen für Abwasserbewirtschaftung an Leit- und Steuerständen, im Freigelände (z.B. Klärbecken) oder im Labor tätig. Außerdem werden sie in Industrieunternehmen mit eigenen Abwasserreinigungsanlagen, z.B. Chemiebetrieben eingestellt.

MÖGLICHKEITEN ZUR WEITERBILDUNG
-Geprüfte/r Abwassermeister/-in
-Abwassertechniker/-in
-Techniker/-in (staatlich geprüft) Fachrichtung Umweltschutz

Bewerbungen für ein Praktikum können gerne an: personalamt@ennigerloh.de gesendet werden.

Vielen Dank!

Job-Merkmale

BerufeUmwelttechnologe bzw. Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung (m/w/d)
BrancheWirtschaft/Verwaltung

Umwelttechnologe bzw. Umwelttechnologin für Abwasserbewirtschaftung (m/w/d) Berufliche Qualifikationen Umwelttechnologen/innen für Abwasserbewirtschaftung führen ihre Arbeiten selbständig auf der ...

Duales Studium
Ennigerloh
Veröffentlicht vor 4 Wochen

Bachelor of Laws (m/w/d)

Prüfung & Inhalte

Das Studium schließt mit der Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2,1. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) ab.

Schriftlicher Teil:

Themen aus dem Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Ordnungsrecht, Sozialrecht, Dienstrecht, öffentliche Finanzwirtschaft oder kommunales Verfassungsrecht

Praktischer Teil:

Prüfungen in den jeweiligen Praxisabschnitten (insbesondere in den Bereichen: Personal- und Organisation, Finanzen, Ordnungsangelegenheiten, Soziales)

 

Berufsausübung

Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Vorbereitungsdienst bestehen für Beamtinnen und Beamte Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Kommunalverwaltungen des Bundesgebietes. Beamtinnen und Beamte nehmen verantwortungsvolle Verwaltungs- und Sachbearbeitungsaufgaben wahr und können Führungs- und Leitungsaufgaben übernehmen.

WEITERBILDUNGS-MÖGLICHKEITEN

Masterstudiengang Publik Administration/ Öffentliches Management

 

BEFÖRDERUNGEN

Im Rahmen der Beförderung können folgende Ämter erreicht werden:

- Stadtoberinspektor/in,

- Stadtamtmann/-frau,

-Stadtamtsrat/-rätin,

- Städtischer Verwaltungsrat/ -rätin

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes (Beamtenlaufbahn) bei der Kommunalverwaltung und dauert in der Regel drei Jahre.

ARBEITSGEBIET
Kommunalverwaltungen des Bundesgebietes. Dazu zählen neben den Gemeinden und Gemeindeverbänden auch gemeindliche Zweckverbände.


AUSBILDUNGSORTE
Stadtverwaltung Ennigerloh und Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen in Münster

Ausbildungsbeginn: 01. September eines jeden Jahres.
Ausbildungsdauer/ Vorbereitungsdienst: 3 Jahre

Einstellungsvoraussetzungen

-Abitur oder volle Fachhochschulreife (theoretischer und praktischer Teil) oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand und die beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen, wie z. B. die gesundheitliche Eignung, müssen erfüllt sein.
-Die Eignung der Bewerber/innen wird in einem Auswahlverfahren festgestellt. Es besteht aus einem schriftlichen Eignungstest und einem Vorstellungsgespräch.
-Europäische Staatsangehörigkeit.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung gliedert sich in fünf Studienabschnitte an der Fachhochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Münster und in fünf Praxismodule in unterschiedlichen Organisationseinheiten der Stadt Ennigerloh. Dazu kommen eine Seminararbeit, Projektarbeit und Bachelorarbeit.

Während der berufspraktischen Studienzeiten in der Stadtverwaltung Ennigerloh sollen Aufgaben, Arbeitsweisen und Zusammenhänge der öffentlichen Verwaltung verdeutlicht und praktisches Verwaltungshandeln eingeübt werden. Die anzuwendenden Rechtsvorschriften werden vermittelt. Die Ausbildungsgebiete sind:
-Organisation, Personal
-Finanzwesen
-Öffentliche Sicherheit und Ordnung
-Soziales, Bauwesen

Das Fachstudium an der Fachhochschule für Po-lizei und öffentliche Verwaltung in Münster dient der wissenschaftlichen Ausbildung. Die Dauer des Fachstudiums liegt bei 75 Wochen. Folgende Fachgebiete werden z.B. behandelt:
-Staats- und Verfassungsrecht
-Allgemeines Verwaltungsrecht
-Öffentliche Betriebswirtschaftslehre (Organisation, Personalwirtschaft, Informati-onsverarbeitung, Rechnungswesen)
-Öffentliche Finanzwirtschaft
-Dienstrecht
-Kommunalrecht
-Sozialrecht
-Ordnungsrecht
-Europarecht
-Verwaltungspsychologie
-Politische Soziologie

Bewerbungen können Sie an: personalamt@ennigerloh.de richten.

Vielen Dank!

Job-Merkmale

BerufeDuales Studium- Bachelor Of Laws (m/w/d)- Beamtenlaufbahn
BrancheWirtschaft/Verwaltung

Bachelor of Laws (m/w/d) Prüfung & Inhalte Das Studium schließt mit der Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2,1. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) ab. Schr...

Ausbildung
Ennigerloh
Veröffentlicht vor 4 Wochen

Die ständig steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit moderner Baustoffe erfordern im Bereich der Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle erfahrene Mitarbeiter. Zu den Aufgaben eines Baustoffprüfer/-in für den Schwerpunkt Mörtel- und Betontechnik gehört es, die Materialkennwerte dieser Baustoffe und ihre Verarbeitungseigenschaften nach diversen Normen und Regelwerken zu bestimmen. Grundlagen dieser Tätigkeit sind ein umfassendes Wissen im Bereich der Mörtel- und Betontechnologie sowie der Verfahren zur Herstellung von Zement und anderen hydraulischen Bindemitteln, die Kenntnis der einschlägigen Fachnormen und Regelwerke, der Umgang mit verschiedenen Messgeräten sowie die entsprechende Auswertung und Darstellung der Messergebnisse.

 

Das bringen Sie mit:

  • Guter Realschulabschluss oder sehr guter Hauptschulabschluss
  • Logisches Denkvermögen
  • Interesse an physikalischen und chemischen Bestimmungen und Messungen
  • Solide mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen
  • Interesse und Verständnis für technische Abläufe
  • Selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Bei einem guten Ausbildungsabschluss wird eine einjährige Übernahme garantiert
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung mit zusätzlichen Leistungen wie Urlaubsgeld, Jahresabschlussvergütung, Gewinnbeteiligung und vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigungen und Mitarbeiterrabatte
  • Kantine vor Ort

Wenn Sie sich mit dem Profil identifizieren können, erwartet Sie eine spannende, herausfordernde Aufgabe mit Verantwortung vom ersten Tag an sowie gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Sie möchten noch einen besseren Einblick in die Ausbildung zum Baustoffprüfer (m/w/d) gewinnen? Kontaktieren Sie uns!

BrancheBau/Architektur/Vermessung, Naturwissenschaften

Die ständig steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit moderner Baustoffe erfordern im Bereich der Entwicklung, Produktion und Qualitätskontrolle erfahrene Mitarbeiter. Zu den Aufgaben eine...

Ausbildung
Beckum, Ennigerloh
Veröffentlicht vor 4 Wochen

Industriemechaniker/-innen sorgen dafür, dass Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen stets betriebsbereit sind. Sie richten Produktionseinrichtungen und Maschinen ein, prüfen ihre Funktion und beheben Störungen. Mit Techniken wie Drehen, Fräsen, Schleifen und den verschiedenen Fügetechniken (z. B. Schweißen, Verschrauben) sind sie ebenso vertraut wie mit dem Montieren und Justieren von Bauteilen.
Bei der Instandsetzung wählen Sie geeignete Prüfverfahren und Prüfmittel aus, ermitteln Störungsursachen und schaffen Abhilfe. Auch elektronische Komponenten überprüfen oder erweitern sie und arbeiten dabei mit Fachkräften zusammen.

Das bringen Sie mit:

  • Guter Realschulabschluss oder sehr guter Hauptschulabschluss
  • Verständnis für technische und mathematische Zusammenhänge
  • Handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Bei einem guten Ausbildungsabschluss wird eine einjährige Übernahme garantiert
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung mit zusätzlichen Leistungen wie Urlaubsgeld, Jahresabschlussvergütung, Gewinnbeteiligung und vermögenswirksame Leistungen
  • Vergünstigungen und Mitarbeiterrabatte
  • Kantine vor Ort

Wenn Sie sich mit dem Profil identifizieren können, erwartet Sie eine spannende, herausfordernde Aufgabe mit Verantwortung vom ersten Tag an sowie gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Job-Merkmale

BerufeIndustriemechaniker*in
BrancheMetall/Maschinenbau

Industriemechaniker/-innen sorgen dafür, dass Maschinen, Fertigungs- und Betriebsanlagen stets betriebsbereit sind. Sie richten Produktionseinrichtungen und Maschinen ein, prüfen ihre Funktion und b...

Du warst schon immer fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, hast gute Noten in Physik und Chemie und bist gerne handwerklich tätig? Dann haben wir die passende Ausbildung für dich: Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w/d). Bei uns beschichtest du im Verfahren der Pulverbeschichtung Profile, Bleche und Kleinteile aus Aluminium und Stahl mit Handpistolen und Beschichtungsautomaten. Du bereitest das zu beschichtende Material mechanisch vor (z. B. bohren, schleifen) und prüfst die Beschichtungsqualität mithilfe verschiedener Methoden. Dein Aufgabengebiet im Überblick: Pulverbeschichtung von Profilen, Blechen und Kleinteilen aus Aluminium und Stahl mit Handpistolen und Beschichtungsautomaten Mechanische Vorbereitung des zu beschichtenden Materials (schleifen, bohren, etc.) Begleitung der chemischen Vorbehandlung des Materials Qualitätsprüfung der Beschichtung Was wir von dir erwarten: Guter Hauptschulabschluss oder höher Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern, insbesondere Chemie und Physik Deine Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung: Techniker Farb- und Lacktechnik (m/w/d) Industriemeister Fachrichtung Lack (m/w/d) Betriebswirt (m/w/d) Was kannst du von uns erwarten? Sehr gute Übernahmechancen nach deiner bestandenen Abschlussprüfung Intensive Vorbereitung auf deine Zwischen- und Abschlussprüfung Wissensvermittlung durch erfahren Fachkräfte Kostenlose Gestellung deiner Schulbücher Gutes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Gewissenhafte und sorgfältige Arbeitsweise

Job-Merkmale

BerufeVerfahrensmechaniker*in
BrancheProduktion/Fertigung

Du warst schon immer fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, hast gute Noten in Physik und Chemie und bist gerne handwerklich tätig? Dann haben wir die passende Ausbildung für dich: ...

Du kommunizierst gerne mit Menschen, besitzt ein sicheres Auftreten und hast Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen? Dann bewirb dich bei uns für eine Ausbildung zum Industriekaufmann (m|w|d)! Du durchläufst bei uns während deiner Ausbildung die unterschiedlichen Abteilungen eines Industriebetriebs, wie Einkauf, Personalwesen, Vertrieb und Finanzbuchhaltung. Zudem erhältst du Einblicke in die Abläufe von Produktion und Logistik und lernst den selbständigen Umgang mit unseren IT-Systemen. Das sind deine Aufgaben: In der Personalabteilung wirkst du mit bei der Personalbeschaffung. Dazu schaltest du Stellenanzeigen und unterstütz uns bei Social Media Aktivitäten. Du unterstützt uns bei der Erstellung unserer Lohn/Gehaltsabrechnungen und erhältst Einblicke in das Steuer- und Sozialversicherungsrecht und dem Arbeitsrecht. In unserer Finanzbuchhaltung bearbeitest du den Zahlungsverkehr, kontrollierst und buchst die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Deine Aufgabe im Vertrieb sind das Erstellen von Angeboten, der stetige Kontakt zu unseren Kunden und Lieferanten. Im Verlauf deiner Ausbildung bearbeitest du kleinerer Projekte selbstständig und eigenverantwortlich Was wir von dir erwarten: Fachoberschulreife, fachgebundene oder allgemeine Fachhochschulreife; wichtiger ist unser aber, dass du motiviert bist und Spaß an deinen Arbeitsaufgaben hast Gutes mathematisches Verständnis Freude am Planen und Organisieren Kommunikationsstärke und gewinnendes Auftreten Sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Deine Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung: • Fachwirt (m|w|d) bzw. Fachkaufmann (m|w|d) • Betriebswirt (m|w|d)

Job-Merkmale

BerufeIndustriekaufleute
BrancheProduktion/Fertigung

Du kommunizierst gerne mit Menschen, besitzt ein sicheres Auftreten und hast Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen? Dann bewirb dich bei uns für eine Ausbildung zum Industriekaufmann (m|w|d)! ...

Du planst und organisierst gerne und besitzt ein gutes technisches Verständnis? Dann ist die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m|w|d) genau richtig für dich! Während deiner Ausbildung lernst du alles über Warenannahme, Lagerhaltung und Kommissionierung von Waren. Du sicherst zudem den Materialfluss zu unseren Beschichtungs- anlagen und bist im Versand tätig. Bei uns erwirbst du kostenlos Staplerschein sowie Kranschein (Hallenkran) und lernst den sicheren Umgang mit diesen Transportmitteln.

 

Dein Aufgabengebiet im Überblick:

Annahme von Waren und Durchführung der Wareneingangskontrolle

Buchung von Wareneingängen und -ausgängen im Warenwirtschaftssystem

Be- und Entladung von LKW mit Gabelstapler und Hallenkran

Kommissionierung von Waren

Unterstützung bei der Inventur

 

Was wir von dir erwarten:

Guter Hauptschulabschluss oder höher

Gutes mathematisches und technisches Verständnis

Handwerkliches Geschick

Freude am Planen und Organisieren

Teamfähigkeit

 

Deine Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:

Logistikmeister (m|w|d)

Technischer Fachwirt (m|w|d)

Betriebswirt (m|w|d)

Job-Merkmale

BerufeFachkraft für Lagerlogistik
BrancheProduktion/Fertigung

Du planst und organisierst gerne und besitzt ein gutes technisches Verständnis? Dann ist die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m|w|d) genau richtig für dich! Während deiner Ausbildung le...

Du planst und organisierst gerne und besitzt ein gutes technisches Verständnis? Dann ist die Ausbildung zum Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik genau das passenden für dich. Lerne während deiner Ausbildungszeit alles um Aluminium und Stahl und deren Bearbeitung. Du fertigst Fenster, Türen, Fassenden und vieles mehr aus Aluminium und Stahl. Du erlernst in deiner Ausbildungszeit das Lesen von technischen Zeichnungen. Du planst und organisiert Arbeitsschritte und setzt diese praktisch um. Im Bereich der Qualitätsprüfung erlernst du die Verfahren und wendest diese an. Was wir von dir erwarten: • Du hast einen guten Hauptschulabschluss • Du bist technisch interessiert und handwerklich geschickt • Du bist Teamfähig und zuverlässig Was kannst du von uns erwarten? • Sehr gute Übernahmechancen nach deiner bestandenen Abschlussprüfung • Intensive Vorbereitung auf deine Zwischen- und Abschlussprüfung • Wissensvermittlung durch erfahren Fachkräfte • Kostenlose Gestellung deiner Schulbücher

Job-Merkmale

BerufeMetallbauer*in
BrancheMetall/Maschinenbau

Du planst und organisierst gerne und besitzt ein gutes technisches Verständnis? Dann ist die Ausbildung zum Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik genau das passenden für dich. Lerne w...

Ausbildung
Ennigerloh
Veröffentlicht vor 1 Monat
240116 Ecowest Anzeige AZUBI 2024 ABI 94x134 1 -

Job-Merkmale

BerufeIndustriemechaniker*in
BrancheLandwirtschaft/Natur/Umwelt, Metall/Maschinenbau